Home > Geldanlage > Geldanlage mit Auslandsimmobilien

Geldanlage mit Auslandsimmobilien

Nicht nur als Altersruhesitz machen sich Immobilien fern der Heimat richtig gut. In Zeiten wie diesen k√∂nnen sie eine wichtige Grundlage zum „√úberleben“ sein: in Form von Geldanlagen.
Letzten Endes ist es dabei unwichtig, welche Funktion die Immobilie hat (sofern sie den Richtlinien entspricht nat√ľrlich): ob als regul√§rer Wohnsitz, als Feriendomizil oder zur Vermietung.

Man muss auch nicht unbedingt so weit schweifen, denn so weit ist es gar nicht bis zu den n√§chsten sch√∂nen Pl√§tzen au√üerhalb des eigenen Landes. S√ľdfrankreich ist zum Beispiel auch nicht schlechter als Kroatien und auch wenn beide L√§nder etwas mehr als einen Tagesausflug entfernt sind – aus der Welt ist man noch lange nicht.

Unser Tipp: Geld hin oder her, achten Sie auch darauf, dass Ihnen die Auslandsimmobilie zusagt, wenn sich Sie nicht gerade der weltbeste Hobbyheimwerker sind. Und ein Häuschen kauft man eh nicht alle Jahre.
Auch die Landessprache sollte in Ihren Planungen ber√ľcksichtigt werden – auch auf den Dialekt der Region achten oder schauen, ob vielleicht einige andere Auswanderer in der N√§he leben.

Geldanlage , , , , , , , ,