Home > Finanzen > Exxon will BP-├ťbernahme pr├╝fen

Exxon will BP-├ťbernahme pr├╝fen

Bereits in der letzten Woche verdichteten sich die Ger├╝chte um das Aus von BP aufgrund der verheerenden ├ľlkatastrophe am Golf von Mexiko, ├╝ber die wir an dieser Stelle ebenfalls berichtet haben. Wie nun bekannt wurde, soll der US-Konkurrent Exxon und angeblich auch Chevron, bei der US-Regierung um Erlaubnis gefragt haben, ein ├ťbernahmeangebot f├╝r BP zu pr├╝fen. Die Regierung in Washington versicherte, nichts gegen solche Pl├Ąne zu haben.

Doch laut Experten wird die britische Regierung eine solche ├ťbernahme mit H├Ąnden und F├╝├čen verhindern. Aktuell soll BP angeblich mit strategischen Investoren ├╝ber eine Beteiligung verhandeln. Ebenso gibt es Pl├Ąne Bereiche zu verkaufen, darunter zum Beispiel das riesige ├ľlfeld Prudhoe Bay in Alaska, sowie der Verkauf von weiteren Bereichen an Gesch├Ąftspartner in Argentinien, Venezuela, Kolumbien und Vietnam.

├ťber Genaueres kann man aber wohl erst sprechen, wenn das ├ľl endlich aufh├Âren sollte ungehindert ins Meer zu flie├čen. Am 27. Juli will BP seine Zahlen f├╝r das zweite Quartal ver├Âffentlichen, dann wei├č man schon einmal mehr.

Finanzen , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks