Home > Steuern > Steuer: Kommt bald die Pauschale f√ľr das Arbeitszimmer?

Steuer: Kommt bald die Pauschale f√ľr das Arbeitszimmer?

Vor kurzem hatte das Bundesverfassungsgericht die gesetzliche Vorschrift gekippt, nach der ein Arbeitszimmer nur noch dann von der Steuer abgesetzt werden konnte, wenn es den Mittelpunkt der gesamten beruflichen T√§tigkeit einnehme. R√ľckwirkend zum 1. Januar 2007 muss nun der Gesetzgeber eine neue Regelung beschlie√üen.

In diesem Zusammenhang werden nun Stimmen laut, die eine einheitliche Pauschale f√ľr das Arbeitszimmer fordern. So schlug das Land Baden-W√ľrttemberg dieses vereinfachte Verfahren Bundesfinanzminister Wolfgang Sch√§uble vor.

Gedacht sind pauschal 960 Euro. Diese entsprächen den durchschnittlichen Kosten, die bei der bisherigen Abrechnung von Einzelnachweisen anfielen und sollen dann zum Einsatz kommen, wenn die Voraussetzungen zur Anrechnung gegeben sind. Computer oder ähnliche Gegenstände sollen jedoch weiterhin separat abgerechnet werden können.

Steuern , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks