Home > Banken > Streit um Abhebegeb├╝hr am Automaten spitzt sich zu

Streit um Abhebegeb├╝hr am Automaten spitzt sich zu

Seit Monaten streiten sich Politik, Verbrauchersch├╝tzer und Banken um die Abhebegeb├╝hren am Geldautomaten, die beim Abheben bei einer Fremdbank meist sehr hoch sind. Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner droht den Banken nun mit einem Gesetz falls diese nicht handeln.

Sie fordert, dass Kunden sichtbar vor dem Abheben am Automaten die anfallenden Geb├╝hren angezeigt bekommen, damit sie einen genauen ├ťberblick haben und bei zu hohen Geb├╝hren den Vorgang noch abbrechen k├Ânnen. Die Frist f├╝r eine Umsetzung erscheint in diesem Zusammenhang dann doch etwas lang: Bis Mitte n├Ąchsten Jahres soll dies umgesetzt werden, ansonsten m├╝ssten laut Aigner gesetzliche Schritte eingeleitet werden.

In der Zwischenzeit streiten sich auch noch Banken und Kartellamt um generell niedrigere Geb├╝hren. Noch bis Ende diesen Monats m├╝ssen die Institute dem Bundeskartellamt einen Vorschlag zur weiteren Regelung machen. Auf dieses Ergebnis kann man gespannt sein. Wie es aussieht, k├Ânnen wir bald mit niedrigeren Geb├╝hren rechnen und das ist doch immerhin schon einmal etwas…

Banken , ,