Home > Finanzen > Betr├╝ger verschicken momentan falsche Stromabrechnungen!

Betr├╝ger verschicken momentan falsche Stromabrechnungen!

Wer momentan eine Stromabrechnung im Briefkasten hat, sollte diese genauestens pr├╝fen, denn Verbrauchersch├╝tze warnen aktuell vor gef├Ąlschten Stromabrechnungen. Bundesweit verschicken Trickbetr├╝ger fingierte Briefe, in denen Kunden zu angeblichen Nachzahlungen aufgefordert werden, die nat├╝rlich nicht stimmen.

Der Absender ist eine gewisse ÔÇ×Stadtwerke GmbHÔÇť. Zu dem Schreiben erh├Ąlt man noch eine fingierte Verbrauchsabrechnung und einen bereits vorgefertigten ├ťberweisungstr├Ąger. Nat├╝rlich handelt es sich dabei nicht um eine normale Stromabrechnung, bei der immer der volle Name der jeweiligen Stadtwerke genannt werden muss.

Zudem sollten Verbraucher die Kundennummer ├╝berpr├╝fen, die bei den falschen Rechnungen logischerweise nicht stimmt. Auch m├╝sse der Serviceanbieter ├╝ber die angegebenen Kontaktdaten erreichbar sein, was bei den Trickbetr├╝gern nicht der Fall war.

Erh├Ąlt man solch ein Schreiben, solle man die Nachforderungen ignorieren und bei Unsicherheiten sich am besten mit den wirklichen Stadtwerken in Verbindung setzen.

Finanzen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks