Home > Festgeld, Zinsen > BMW Bank bietet 2,45 Prozent Festgeldzinsen

BMW Bank bietet 2,45 Prozent Festgeldzinsen

Die Finanztochter BMW Bank des Autoherstellers BMW AG bietet bei ihren Festgeldkonto derzeit einen Zinssatz von 2,45 Prozent. Die Kunden m√ľssen nur eine Mindesteinlage von 5.000 Euro leisten und die maximale Einzahlung darf sich auf 250.000 Euro belaufen. Die Kontof√ľhrung des Festgeldkontos ist kostenlos und das Geld der Kunden ist sicher. Die BMW Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen wodurch jede Spareinlage jeweils mit bis zu 180 Millionen Euro abgesichert ist.

Die Verzinsung von 2,45 Prozent ist recht attraktiv und lohnt sich f√ľr die Sparer. Die Anlagedauer beim Festgeldkonto liegen bei 3 bis 36 Monaten. Wer sein Geld fest anlegen m√∂chte, der sollte nur Kapital auf das Konto einzahlen welches f√ľr mindestens drei Monate nicht ben√∂tigt wird. Es sollte sich um frei verf√ľgbares Geld handeln wenn man Festgeld anlegen m√∂chte. Neben dem Festgeldkonto hat die BMW Bank noch andere Finanzprodukte mit attraktiver Verzinsung im Angebot. Dazu geh√∂rt zum Beispiel der BMW MobilBrief mit 3,20 Prozent Verzinsung ab einer Anlagesumme von 2.500 Euro.

Festgeld, Zinsen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks