Home > Immobilien > Mietminderung aufgrund von defektem Telefonanschluss möglich

Mietminderung aufgrund von defektem Telefonanschluss möglich

cc by wikimedia/ Stepa

cc by wikimedia/ Stepa

Wenn das Telefon auf einmal nicht mehr geht, ist dies mehr als ärgerlich, vor allem wenn man wichtige Anrufe erwartet. Doch können Mieter in solch einer Situation die Miete mindern? Ja, sagen hier viele Experten.

Zun√§chst einmal m√ľsse man feststellen, ob nur das Signal gest√∂rt ist oder das Kabel im Haus selbst defekt ist. Ist Letzteres der Fall, verst√§ndigt man den Vermieter. Geht dieser dem Problem nicht nach und es tritt keine Verbesserung ein, kann man die Miete mindern.

Wobei es nat√ľrlich mehr als schwer ist festzustellen, ob das Kabel gerissen oder gebrochen ist. Kann einem die Telefongesellschaft nicht weiterhelfen, muss der Vermieter bei der L√∂sung des Problems zumindest behilflich sein, bleibt er unt√§tig, sehen manche Experten hier eine Mietminderung als gerechtfertigt an. Es ist jedoch ein mehr als heikler Fall…

Immobilien , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks