Home > Finanzen > Höhere Tabaksteuer: Qualmen wird wieder teurer

Höhere Tabaksteuer: Qualmen wird wieder teurer

cc by wikimedia/ Tinou Bao

Seit dem Jahr 2002 wurde die Tabaksteuer f√ľnfmal angehoben, das letzte Mal 2005. Nun ist es wieder so weit und die Raucher in diesem Land m√ľssen in den n√§chsten Jahren nach und nach mehr in die Tasche greifen. Diese Woche hat das Bundeskabinett eine Erh√∂hung der Tabaksteuer beschlossen, die stufenweise erfolgen soll.

Bis zum Jahr 2015 sollen die Preise von Jahr zu Jahr steigen. So zahlt man f√ľr eine Schachtel Zigaretten pro Jahr vier bis acht Cent mehr. Noch mehr trifft es jedoch Raucher selbstgedrehter Zigaretten. Eine 40-Gramm-Packung Tabak wird pro Jahr um zw√∂lf bis 14 Cent teurer. Insgesamt also ein Aufschlag von 70 Cent.

Mit den Einnahmen soll ein Teil des Sparpakets finanziert werden. Alleine im letzten Jahr beliefen sich die Einnahmen aus der Tabaksteuer f√ľr den Bund auf 13,36 Milliarden Euro. Ab 1. Mai 2011 wird die Erh√∂hung in Kraft treten. Die Pl√§ne wurden √ľbrigens vom Finanzministerium gemeinsam mit der Tabakindustrie ausgearbeitet (!), so dass Raucher auf wenig Widerstand von den Herstellern hoffen k√∂nnen.

Finanzen , ,