Home > Finanzen > Die Deutschen geben Weihnachten am meisten aus

Die Deutschen geben Weihnachten am meisten aus

cc by flickr/ gadl

cc by flickr/ gadl

Weihnachten r√ľckt immer n√§her und viele werden sich schon in der Planung bzw. in den Vorbereitungen befinden. In ganz Europa ist dies der Fall nur lassen wir Deutschen uns das Weihnachtsfest im europ√§ischen Vergleich eindeutig am meisten kosten. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des britischen Instituts f√ľr Einzelhandelsforschung im Auftrag des Internet-Vergleichsportals Kelkoo.

Untersucht wurden hierf√ľr die zu erwartenden Ausgaben der Menschen in den neun gr√∂√üten europ√§ischen L√§ndern von Mitte November bis Ende Dezember. Im Schnitt zahlt jeder deutsche Haushalt 613 Euro f√ľr Geschenke, Dekoration, Essen, Getr√§nke und Reisen zu Verwandten und Freunden.

Vor allem f√ľr Essen und Dekoration zahlen wir Deutschen in Europa am meisten. In Sachen Geschenke landen wir jedoch nur auf Platz drei mit im Schnitt 342 Euro pro Haushalt. An der Spitze sind in diesem Bereich die Briten (468 Euro) und die Spanier (360 Euro). Schlusslicht bilden die Franzosen (285 Euro) und die Niederl√§nder (237 Euro).

Im europ√§ischen Durchschnitt investieren wir in Europa am meisten in Schuhe (vor allem Schuhe von bekannten Marken, wie z.B. Elle) und Kleidung, durchschnittlich 117 Euro pro Haushalt. Wobei die Italiener am modebewussten sind (161 Euro) und wir Deutschen weit hinten landen mit nur 88 Euro. F√ľr Kosmetik geben wir im Vergleich ebenfalls am wenigsten aus (rund 29 Euro). Spitze sind hier die Norweger mit 60 Euro. Bei den Spielwaren liegen wir mit 54 Euro im guten Durchschnitt. Die Briten liegen in diesem Geschenkebereich vorne mit fast 84 Euro.

In Sachen Unterhaltungselektronik geben die Schweden am meisten aus (115 Euro) und wir rund 79 Euro. Ach ja, und f√ľr die Besuche der Angeh√∂rigen haben wir ebenfalls die niedrigsten Ausgaben. Im Schnitt landen wir dann doch an der Spitze, da uns offenbar Deko, Essen und anderweitige Geschenke wichtig sind.

Finanzen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks