Home > Finanzen > Erneut mehr Falschgeld im Umlauf

Erneut mehr Falschgeld im Umlauf

cc by flickr/ f650biker

cc by flickr/ f650biker

Bereits vor gut einem Jahr haben wir an dieser Stelle berichtet, dass immer mehr Falschgeld im Umlauf ist. Schon 2009 war die Anzahl also angestiegen. Dieser Trend geht offenbar ungebrochen weiter, denn im Vergleich zum Vorjahr stieg der Wert 2010 noch einmal um 14 Prozent an.

Wie die Deutsche Bundesbank mitteilte, konnten im vergangenen Jahr Handel, Banken und Polizei rund 60.000 gefälschte Euro-Scheine aus dem Verkehr ziehen. Mehreren kleinen Verteilerbanden konnte die Polizei das Handwerk legen und so nach eigenen Angaben den rasanten Anstieg im ersten Halbjahr etwas abmildern.

Der wirtschaftliche Schaden durch Falschgeld erhöhte sich von 3,1 auf 3,4 Millionen Euro. Am meisten werden immer noch 50-Euro-Scheine gefälscht: Von zehn falschen Scheinen sind sechs falsche Fuffziger.

Finanzen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks