Home > Aktien, Fonds > Immer mehr Deutsche kehren Aktien und Aktienfonds den R√ľcken

Immer mehr Deutsche kehren Aktien und Aktienfonds den R√ľcken

cc by wikimedia/ THOMAS

cc by wikimedia/ THOMAS

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die deutschen Sparer und Anleger tief verunsichert und so einige Schwachstellen unseres Finanzsystems aufgedeckt. Kein Wunder also, dass die meisten Deutschen lieber auf solide erscheinende Angebote setzen und besonders dem Aktienmarkt immer weniger Vertrauen schenken.

Nach einem kurzen Anschein der Besserung ist im zweiten Halbjahr 2010 die Anzahl der Aktion√§re auf knapp 8,2 Millionen gesunken. Dies ist der niedrigste Stand seit √ľber zehn Jahren. Nur 1999 waren es ungef√§hr genauso viele.

Alleine in der zweiten Jahresh√§lfte 2010 kehrten gut eine halbe Million der B√∂rse den R√ľcken. Direkt Aktien hielten in diesem Zeitraum lediglich 5,3% der Bev√∂lkerung. Der gesamte Aktion√§rsanteil liegt bei 12,6%. Der gro√üe Boom, wie zum Beispiel im Jahr 2001, als die Anzahl der Aktion√§re auf 13 Millionen hochschnellte, ist in weite Ferne ger√ľckt.

Aktien, Fonds , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks