Home > Strom & Gas > Bald schon monatliche Stromabrechnung?

Bald schon monatliche Stromabrechnung?

cc by flickr/ loop_oh

cc by flickr/ loop_oh

Obwohl man jeden Monat brav seine angegebenen Beitr√§ge f√ľr Strom und W√§rme zahlt, kann man sich bei der Jahresendabrechnung nicht mehr sicher sein, dass dies auch wirklich gereicht hat. Etliche Deutsche f√ľrchten inzwischen regelrecht die Jahresendabrechnung, da hier in den meisten F√§llen hohe Nachzahlungen drohen.

EU-Energiekommissar G√ľnther Oettinger m√∂chte nun zumindest die komplette und einmalige Belastung im Jahr √§ndern. In einem Interview mit der ‚ÄěWelt am Sonntag‚Äú sagte er, dass er sich f√ľr eine detaillierte Verbrauchs- und Kostenabrechnung und zwar monatlich stark machen wolle. Heute stellte Oettinger seinen Aktionsplan f√ľr mehr Energieeffizienz in der EU vor.

Verbraucher m√ľssten monatlich √ľber ihren aktuellen Verbrauch und die entsprechenden Preise informiert werden um entscheidungsf√§higer zu werden. Autofahrer w√ľssten ja auch genau √ľber die Benzinpreise und ihren Verbrauch auf hundert Kilometer Bescheid. Jedoch beim Stromverbrauch und bei der W√§rme seien die Kunden immer noch zu wenig informiert.

Strom & Gas , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks