Home > Finanzen > Zahl f√ľr Privatinsolvenzen auf Rekordwert

Zahl f√ľr Privatinsolvenzen auf Rekordwert

cc by wikimedia/ Contributor

cc by wikimedia/ Contributor

Immer mehr Menschen in Deutschland f√ľhren ein Leben auf Pump. Laut der Wirtschaftsauskunftei Creditreform sind inzwischen 6,5 Millionen Menschen √ľberschuldet. Sie alle werden in n√§chster Zeit diese Schulden auch nicht begleichen k√∂nnen. So wird es wohl nur die wenigsten wundern, dass die Zahl der Privatinsolvenzen im vergangenen Jahr auf den Rekordwert von 110.000 anstieg.

Gleichzeitig sehen die Experten auch keine Besserung, denn f√ľr 2011 wird sogar ein noch gr√∂√üerer Wert erwartet: Dann k√∂nnten 120.000 Verbraucher Insolvenz anmelden. F√ľr die private Pleite gibt es etliche Gr√ľnde.

Einen davon sehen Fachleute eindeutig in dem Phänomen Konsum auf Pump. Große Ketten versprechen einem Sonderfinanzierungen und und und, bei denen gerne verschwiegen wird, dass man sich beim Kauf verschuldet. Online findet man inzwischen etliche Möglichkeiten Kredite auch mit negativem Schufa-Eintrag zu bekommen. Die Liste der Beispiele ist lang.

Gleichzeitig gibt es neben den Hartz-IV-Empfängern immer mehr Menschen in Deutschland, die trotz Arbeit nicht von ihrem Geld leben können. Die Langzeitfolgen von solchen geringen Beschäftigungen und von Billiglöhnen werden nun sichtbar.

Die Antwort der Politik lautet darauf aktuell nur, das Insolvenzverfahren zu verk√ľrzen, doch laut Kritikern geht dies weit am Kern des Problems vorbei. Man m√ľsse eher die Wurzeln der Schulden bek√§mpfen.

Finanzen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks