Home > Immobilien > Moneyback: Potenziale ausschöpfen und die Reichweite erhöhen

Moneyback: Potenziale ausschöpfen und die Reichweite erhöhen

Moneyback System

Moneyback System

Wer heute erfolgreich sein will, kommt an dem Internet nicht mehr vorbei. Hat es sich in der Vergangenheit doch von einer reinen Plattform zur Kommunikation zu einem Marktplatz entwickelt. Die Bedeutung und Potenziale des World Wide Web hat auch die Versicherungsbranche entdeckt. Abseits von Portalen, die sich mit Informationen und Vergleichen in diesem Bereich beschäftigten, haben es Makler schwer.

Einerseits sind sie im Wesentlichen mit der Kundenberatung und deren Betreuung besch√§ftigt. Auf der anderen Seite fehlt vielen Maklern einfach das technische Know-how, um sich im Internet erfolgreich zu platzieren. Mit dem moneyback-System von finanzen.de k√∂nnen Makler allerdings von der Reichweite des Internets profitieren. Und haben gleichzeitig einen weiteren starken Partner im R√ľcken ‚Äď Fonds Finanz. Das moneyback-System ist eine Kooperation zwischen finanzen.de und Fonds Finanz, die den Makler aktiv einbindet und hilft, Potenziale voll auszusch√∂pfen.

Moneyback ‚Äď Funktion und Nutzen
Bleibt nat√ľrlich die Frage, wie das moneyback-System arbeitet? Zuerst muss sich der Makler bei finanzen.de √ľber Moneyback bei Fonds Finanz registrieren, um √ľberhaupt davon profitieren zu k√∂nnen. In einem zweiten Schritt kann der Makler auf Kundenanfragen zugreifen, die an finanzen.de gestellt werden. An diesem Punkt verbinden sich quasi On- und Offline-Gesch√§ftsbereiche.

Der Makler √ľbernimmt nach Erhalt der Kundendaten dessen Beratung in den gew√ľnschten Versicherungsbereichen. Entschlie√üt sich der Kunde zum Abschluss, hat der Makler nun nichts weiter zu tun, als die Unterlagen gemeinsam mit dem Gutschein f√ľr Moneyback bei Fonds Finanz einzureichen. √úber Fonds Finanz wird abschlie√üend die Provision an den Makler ausgezahlt und gleichzeitig finanzen.de √ľber den Abschluss informiert. Per moneyback-System erh√§lt der Makler im Anschluss einen kostenlosen Lead.

Der eigentliche Vorteil des moneyback-Systems ist die Verkn√ľpfung der St√§rken aller Beteiligten. Durch die Weiterleitung von Kundenanfragen an den Makler kann sich dieser voll und ganz auf seine Kunden konzentrieren, diese individuell beraten und optimal betreuen. Gleichzeitig geht kaum Kapazit√§t f√ľr die Akquise im Internet verloren, was die Arbeit des Maklers unterm Strich noch effizienter macht.

Was am Ende aus dem moneyback-System entsteht, ist eine Win-Win-Situation ‚Äď f√ľr alle Beteiligten. Auch Kunden profitieren von Moneyback. Schlie√ülich kann ein Makler nur dann optimal und aus Mandantensicht erfolgsorientiert beraten, wenn er regelm√§√üig die Zeit hat, sich immer auf dem neuesten Stand zu halten, anstatt sich um Server, Website usw. k√ľmmern zu m√ľssen.

Immobilien , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks