Home > Sparen > Umfrage: So sparen die Deutschen

Umfrage: So sparen die Deutschen

cc by flickr/ Public Domain Photos

cc by flickr/ Public Domain Photos

Die Bank of Scotland hat eine repr√§sentative Umfrage vorgestellt, in der das Sparverhalten der Deutschen n√§her beleuchtet wird. Demnach sagen 52 Prozent der Bundesb√ľrger von sich, dass sie regelm√§√üig Geld auf die Seite legen, gut ein Viertel kommt dabei jedoch lediglich auf eine eiserne Reserve unter 1.000 Euro. Befragt wurden Menschen im Alter von 18 bis 69 Jahren.

29 Prozent der Befragten gaben an, dass sie einen Betrag zwischen 1.000 und 10.000 Euro auf die Seite gelegt haben, 16 Prozent kommen auf eine Summe zwischen 10.000 und 25.000 Euro und 19 Prozent liegen bei einer Reserve von √ľber 25.000 Euro.

Die H√§lfte aller Deutschen legt dabei im Monat zwischen 20 und 200 Euro auf die Seite. Zehn Prozent schaffen dabei weniger als 50 Euro monatlich und nur 7 Prozent k√∂nnen Betr√§ge √ľber 500 Euro sparen. 17 Prozent sagen von sich, dass sie niemals sparen.

Die flei√üigsten Sparer leben laut der Umfrage in Bayern, Hessen und Hamburg. 68 Prozent sagten zudem von sich, dass sie das Geld f√ľr gr√∂√üere Ausgaben wie ein Auto, Urlaub oder M√∂bel bereithielten. 55 Prozent investieren zudem in eine private Altersvorsorge, 36 Prozent wollen f√ľr Notf√§lle wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit ger√ľstet sein und 17 Prozent haben nach eigenen Angaben kein konkretes Ziel.

Sparen , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks