Home > Zinsen > EZB setzt Leitzins auf 1,5 Prozent

EZB setzt Leitzins auf 1,5 Prozent

cc by flickr/ Paul!!!

cc by flickr/ Paul!!!

Einige hatten bereits damit gerechnet, dass die Europ√§ische Zentralbank (EZB) in diesem Sommer den Leitzins im Euroraum noch einmal erh√∂ht. Dem ist sie nun auch nachgekommen, wie gestern verk√ľndet wurde. Der Leitzins wurde ein weiteres Mal um 0,25 Prozentpunkte auf 1,5 Prozent erh√∂ht.

Als Grund daf√ľr wurde vor allem der anhaltende Inflationsdruck genannt. Zuletzt hatten vor allem die Preise f√ľr Nahrungsmittel und Energie kr√§ftig zugelegt, so dass im Juni die Teuerungsrate der Euro-L√§nder bei 2,7 Prozent lag, was deutlich √ľber den 2 Prozent liegt, die die EZB als Stabilit√§tsziel formuliert hatte. Kredite werden mit der Anhebung des Leitzinses tendenziell teurer, so dass Verbraucher und Unternehmen weniger dazu angehalten werden auf Pump zu konsumieren und zu investieren. Dies wirkt laut Experten einer Inflation entgegen.

Gleichzeitig könnte die Anhebung des Leitzinses auch die Wirtschaftserholung in den europäischen Schuldenländern bremsen. Trotz der Schuldenkrise in Europa erwarten die meisten noch in diesem Jahr eine weitere Erhöhung des Leitzinses. So manch einer schätzt den Dezember als guten Zeitpunkt ein.

Zinsen , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks