Home > Schulden > Schuldenfalle Ratenzahlung

Schuldenfalle Ratenzahlung

cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr/ Images_of_Money

W√§hrend etliche aktuell mit gro√üer Sorge die B√∂rsen dieser Welt betrachten und die Medien die Angst vor einer zweiten Wirtschafts- und Finanzkrise anheizen, ist die Situation f√ľr den normalen B√ľrger in vielen F√§llen bereits bedrohlich. Die Inflationsrate steigt weiter an, die L√∂hne stagnieren jedoch. Kurzarbeit, befristete Arbeitsvertr√§ge, steigende Verbraucherpreise und Co. sind reale Probleme, denen viele gegen√ľber stehen.

So nimmt zudem in Deutschland die Zahl der Privatinsolvenzen weiter zu. Immer mehr B√ľrger sind √ľberschuldet und die Schuldnerberater k√∂nnen sich vor Anfragen kaum retten. Damit steigen auch die Anforderungen, die in die Berater gesetzt werden, denn l√§ngst m√ľssen sie sich auch mit Themen von Insolvenzrecht bis hin zu Suchtkrankheiten auseinandersetzen.

Experten betonen aktuell, dass auch immer mehr Haushalte durch scheinbar g√ľnstige Ratenzahlungen in die Schuldenfalle geraten. Handelsketten, Handyanbieter usw. bieten immer mehr M√∂glichkeiten zur Finanzierung an. Dabei klingen Angebote wie 24 Monate Laufzeit und keine Zinsen f√ľr einen Flachbildfernseher sehr gut, doch nur wenige denken dabei dar√ľber nach, was passiert, wenn man sich auf einmal die Raten nicht mehr leisten kann. So sind Scheidungen oder pl√∂tzliche Arbeitslosigkeit die h√§ufigsten Gr√ľnde f√ľr eine √úberschuldung. Also, gerade in den jetzigen Zeiten ganz genau nachdenken, bevor man wegen Fernseher, Smartphone und Co. in die Schuldenfalle ger√§t!

Schulden , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks