Home > Steuern > Eigene Pflegekosten von der Steuer absetzen

Eigene Pflegekosten von der Steuer absetzen

cc by flickr/ sibypsilon

cc by flickr/ sibypsilon

Die Unterbringung in einem Pflegeheim ist eine kostspielige Angelegenheit. Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht zur Deckung dieser Kosten schon lange nicht mehr aus und trotz einer zusätzlichen privaten Pflegeversicherung bleiben in den meisten Fällen trotzdem noch Ausgaben an den Betroffenen hängen.

In diesem Zusammenhang weist die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins darauf hin, dass diese Pflegekosten, die man aus eigener Tasche bestreitet, steuerlich absetzbar sind. Dies geht aus einem Urteil des Bundesfinanzhofs hervor.

Von den Gesamtausgaben f√ľr die Pflege m√ľssten demnach also vorher alle Leistungen der Pflegeversicherung abgezogen werden, sprich, was von der Versicherung bezahlt wird, kann nicht steuerlich geltend gemacht werden. Entsprechende Belege der eigenen Kosten m√ľssen nat√ľrlich gesammelt und aufgehoben werden.

Steuern , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks