Home > Finanzen > Telefon-Hotlines: Das Warten wird kostenlos

Telefon-Hotlines: Das Warten wird kostenlos

cc by flickr/ stefan.eissing

cc by flickr/ stefan.eissing

Bereits seit einigen Monate diskutieren Politiker bereits, wie berichtet, √ľber eine √Ąnderung im Telekommunikationsgesetz. Noch in diesem Jahr soll eine entsprechende Novelle verabschiedet werden, die vor allem Warteschleifen bei Telefon-Hotlines in Zukunft kostenlos machen soll.

Wir alle kennen den √Ąrger mit den Hotlines und so manch einer hat gef√ľhlt bereits einen guten Teil seiner Lebenszeit in Warteschleifen verbracht. Wenn man daf√ľr noch hohe Geb√ľhren zahlen muss, wird dies f√ľr die meisten jedoch erst richtig √§rgerlich. Schon ab dem kommenden Jahr k√∂nnte zumindest das Zahlen f√ľrs Warten vorbei sein.

Medienberichten zufolge konnten sich Union und FDP auf ein entsprechendes Gesetz einigen. Nun muss noch der Bundestag entscheiden und die √Ąnderung kann 2012 in Kraft treten. Dann soll man f√ľr Warteschleifen bei Sondernummern weder aus dem Festnetz noch aus dem Mobilfunknetz mehr etwas¬† zahlen m√ľssen. Zudem sollen die Verbraucherrechte auch bei Umzug und Anbieterwechsel gest√§rkt werden.

Finanzen ,

  1. Peter
    6. Oktober 2011, 11:00 | #1

    Das ist doch mal ein gute Nachricht. Die meisten Hotline kosten zwar jetzt nicht so viel, mache sind sogar kostenlos. Finde ich trotzdem gut, dass es jetzt eine einheitliche Regel gibt. Schliesslich zahlt man den Firmen und Anbietern schon genung.

  1. Bisher keine Trackbacks