Home > Rente > Rürup-Rente zertifiziert: Vertrag mit Änderungen zurückgeschickt?

Rürup-Rente zertifiziert: Vertrag mit Änderungen zurückgeschickt?

cc by flickr/ Gunnar Wrobel

cc by flickr/ Gunnar Wrobel

Selbstst├Ąndige, die nicht rentenversicherungspflichtig sind, haben seit einigen Jahren die M├Âglichkeit f├╝r die private Altersvorsorge die sogenannte R├╝rup-Rente abzuschlie├čen. Im Gegensatz zur Riester-Rente musste zu Beginn nicht zertifiziert, das hei├čt vom Bundeszentralamt f├╝r Steuern abgesegnet werden. Seit dem vergangenen Jahr gilt dies nun auch f├╝r die R├╝rup-Rente.

Die Anbieter haben aktuell die entsprechenden ├änderungen bereits vorgenommen, jedoch h├Ąngt es auch an den Kunden selbst, denn sie m├╝ssen die ├änderungen unterschreiben und zur├╝ckschicken, was offenbar noch nicht alle getan haben. Dem sollte man als R├╝rup-Sparer jedoch unbedingt bis sp├Ątestens Ende des Jahres nachkommen, denn sonst verliert man seinen steuerlichen Vorteil!

Die Beitr├Ąge der R├╝rup-Rente sind teilweise von der Steuer absetzbar. Mussten daf├╝r bisher in jedem Jahr die Belege beim Finanzamt eingereicht werden, ist dies mit der Zertifizierung nicht mehr n├Âtig, da die Daten von den Anbietern direkt an die Finanz├Ąmter ├╝bermittelt werden k├Ânnen. Daf├╝r muss man jedoch die ├änderungen akzeptiert haben!

Die Zertifizierung ist ├╝brigens nicht als reines Qualit├Ątssiegel zu werten, denn das Amt ├╝berpr├╝ft lediglich, ob die Formalit├Ąten eingehalten werden. Ob ein R├╝rup-Produkt gut oder schlecht ist, dar├╝ber muss man sich immer noch selbst informieren und gut beraten lassen. F├╝r die meisten R├╝rup-Sparer ├Ąndert sich durch die Zertifizierung nicht viel, nur solche, die die Altersvorsorge beispielsweise mit einer Berufsunf├Ąhigkeitsversicherung kombiniert haben, m├╝ssten laut dem Bund der Steuerzahler mit Leistungseinschr├Ąnkungen rechnen.

Rente , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks