Home > Sparen > Umfrage: Deutsche wollen Weihnachten 2011 sparen

Umfrage: Deutsche wollen Weihnachten 2011 sparen

cc by flickr/ voxtheory

cc by flickr/ voxtheory

Jedes Jahr zur langsam einsetzenden Weihnachtszeit werden die ersten Prognosen zum Konsumverhalten der Menschen zu Weihnachten veröffentlicht. Waren in den vergangenen Jahren die meisten Deutschen noch in Geschenke-Laune und gaben an zu Weihnachten nicht sparen zu wollen, hat sich dies in diesem Jahr geändert.

Offenbar hat die aktuelle Schuldenkrise die Verbraucher verunsichert. Dies zeigt eine repr√§sentative Umfrage von Ernst & Young in Stuttgart. Die meisten gaben dabei an, dass sie in diesem Jahr bei den Geschenken mehr auf das Geld achten wollen. Im Schnitt plant jeder Deutsche 213 Euro f√ľr Geschenke ein, deutlich weniger als noch im vergangenen Jahr.

Dies zieht sich der Umfrage zufolge durch alle Altersgruppen, wobei sich diejenigen zwischen 56 und 65 Jahren am sparsamsten zeigen. Sie wollen um ein Viertel weniger als bisher ausgeben. Interessant ist auch zu sehen, welche Gaben bei den Deutschen am beliebtesten sind, denn dabei gibt es in diesem Jahr eine kleine √úberraschung: Gutscheine und B√ľcher stehen n√§mlich ganz oben auf der Liste!

62 Prozent der Verbraucher wollen B√ľcher verschenken und daf√ľr im Schnitt 26 Euro ausgeben. 40 Euro werden durchschnittlich f√ľr Gutscheine eingeplant, 24 Euro f√ľr Kleidung, 20 Euro f√ľr Spielwaren und nur 16 Euro f√ľr Unterhaltungselektronik.

Sparen , , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks