Home > Finanzen > Elterngeld bei Selbstständigen

Elterngeld bei Selbstständigen

cc by flickr/ mueritz

cc by flickr/ mueritz

Das Elterngeld ist an sich eine sch√∂ne Sache f√ľr alle, die ein Kind erwarten. Wichtig ist jedoch, dass Eltern so fr√ľh wie m√∂glich in dieser Hinsicht aktiv werden und einige Dinge kl√§ren. Eine Planung ist also auch in diesem Zusammenhang wichtig, dies gilt zum einen f√ľr Angestellte, aber auch f√ľr Selbstst√§ndige. Bei Letzteren richtet sich der Elterngeldanspruch nach der H√∂he des ermittelten Gewinns auf dem aktuellen Steuerbescheid.

Sollte man diesen noch nicht in H√§nden halten, werden die vergangenen Bescheide oder eine Gewinn- Verlustrechnung zur Ermittlung herangezogen. Wichtig ist dabei, dass vom Gewinn auch noch die Steuervorauszahlungen und die Pflichtbeitr√§ge zur Sozialversicherung abgezogen werden. F√ľr Selbstst√§ndige kann es also ratsam sein f√ľr das Elterngeld die Steuervorauszahlungen herabzusetzen, damit der Gewinn h√∂her wird.

Zudem kann es bei Selbstst√§ndigen immer sein, dass man auch noch in der Zeit, in der man bereits Elterngeld bekommt, Honorare √ľberwiesen bekommt, die aus der Zeit vor dem Kind stammen. Laut eines Urteils des Sozialgerichts M√ľnchen darf dies nicht zu einer K√ľrzung des Elterngelds f√ľhren.

Finanzen , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks