Home > Finanzen > 2012: Keine Änderungen bei Düsseldorfer Tabelle

2012: Keine Änderungen bei Düsseldorfer Tabelle

cc by flickr/ coolplatanos

cc by flickr/ coolplatanos

Die sogenannte D├╝sseldorfer Tabelle regelt in Deutschland die Unterhaltsanspr├╝che f├╝r Kinder und Ex-Partner nach einer Scheidung. Im Jahr 2010 wurden die Unterhaltszahlungen f├╝r Kinder das letzte Mal angehoben. Die stiegen im Schnitt um 13 Prozent. Das Oberlandesgericht D├╝sseldorf, das f├╝r die Tabelle verantwortlich ist, teilte nun mit, dass sich im kommenden Jahr die Werte nicht ├Ąndern werden.

2012 bleibt die D├╝sseldorfer Tabelle also unver├Ąndert. Die Verantwortlichen begr├╝ndeten dies damit, dass es weder steuerliche noch gesetzliche ├änderungen gebe, die eine entsprechende Anpassung erforderlich machten.

Die Selbstbehaltsbetr├Ąge und Beitr├Ąge f├╝r den Unterhalt, die in diesem Jahr g├╝ltig waren, bleiben dies also auch vorerst in Zukunft. Hier kann man die aktuelle Tabelle ├╝brigens einsehen sowie auch die ├änderungen, die 2010 eingef├╝hrt wurden.

Finanzen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks