Home > Strom & Gas > Tarifvergleich im Internet: Auf mehrere Portale setzen

Tarifvergleich im Internet: Auf mehrere Portale setzen

cc by flickr/ Bibliothek der Fachhochschule Hannover

cc by flickr/ Bibliothek der Fachhochschule Hannover

Auch in diesem Jahr sind die Preise f├╝r Strom und Gas weiter gestiegen und ein Ende ist hier leider nicht in Sicht. Das regelm├Ą├čige Vergleichen von Preisen und ein entsprechender Anbieterwechsel sind daher sehr sinnvoll. Inzwischen tummeln sich im Netz jedoch etliche Vergleichsportale und so manch einem wird dabei sicherlich bereits aufgefallen sein, dass sie nicht immer die gleichen Angebote im Programm haben.

Um auch wirklich den g├╝nstigsten Preis f├╝r sich zu finden, sollte man bei der Suche nach einem neuen Anbieter zwei bis drei gro├če Portale miteinander vergleichen. H├Ąufig kann das g├╝nstigste Angebot beim einen Portal durch das bei einem anderem sogar noch unterboten werden.

Generell ist es wichtig, beim Vergleich seine genaue Postleitzahl anzugeben, da die Tarife auch in den Regionen variieren. Auf Tarife mit Kaution oder Vorkasse sollte man ebenfalls generell lieber verzichten. Hat man sich f├╝r ein Angebot entschieden, ist ein kurzer Blick auf die Website des Anbieters empfehlenswert um genauere Informationen zu erhalten. F├╝r den Preisvergleich sollte man sich also ein bisschen Zeit nehmen.

Strom & Gas , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks