Home > Finanzen > Onlineüberweisung: Schnellere Bearbeitungszeit

Onlineüberweisung: Schnellere Bearbeitungszeit

cc by flickr/ HowardLake

cc by flickr/ HowardLake

Wir alle sind es im Internet gewöhnt, dass Daten innerhalb von Sekunden um den Globus geschickt werden. Unser Geld hinkt da meist noch hinterher. Bisher hatten die Banken bei elektronischen Überweisungen drei Tage lang Zeit um die entsprechende Gutschrift auf dem Empfängerkonto in die Wege zu leiten. Dies hat sich nun mit dem Jahreswechsel geändert.

Ab sofort müssen Onlineüberweisungen innerhalb eines Werktages bearbeitet sein. Dies gilt auch für elektronische Überweisungen am Terminal in der Bank. Auch der herkömmliche Weg auf Papier wird in diesem Zusammenhang verkürzt: Hierfür haben die Banken zwei Tage Zeit.

Keine Rolle spielt bei dieser Regelung, bei welcher Bank bzw. welcher Bankengruppe man ist. Gültig ist das Ganze im sogenannten Sepa-Raum, der die EU-Staaten sowie Länder wie Island, Norwegen oder die Schweiz umfasst. Unser Geld holt also auch online in Sachen Schnelligkeit auf…

Finanzen , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks