Home > Banken > Saxo Bank: FX Trading mit 200 Km/h

Saxo Bank: FX Trading mit 200 Km/h

Normalerweise verbindet man die Risikosportart BASE Jumping nicht automatisch mit einem √ľblichen FX Trade. Allerdings, gewisse Voraussetzungen f√ľr ein gutes Gelingen haben diese beiden Dinge gemeinsam: Exaktes Timing, eine extreme Fokusierung auf den Moment sowie den Einsatz von Pr√§zisionsausr√ľstung.

Gute Argumente f√ľr die Marketing-Experten der Saxo Bank, um die Trendsportart zu nutzen und in einem sensationellen Base Jump Video vom Hutchinson Peak in Kapstadt, S√ľdafrika, zu unterstreichen, was die neue Generation von mobilen Handelsplattformen bieten muss: zu jeder Zeit und an jedem Ort einen Trade abschlie√üen zu k√∂nnen!

So zeigt das neue Saxo Bank Video den professionellen BASE Jumper Martin Rosen, wie er den ersten FX Trade bei maximaler Fallgeschwindigkeit t√§tigt. Die Best√§tigung des Trades erreicht ihn, w√§hrend er noch in der Luft ist. F√ľr Martin hat BASE Jumping noch weitere √Ąhnlichkeiten mit Optionshandel: Ein Trade beinhaltet immer ein Risiko, dass sich im Vorfeld genau berechnen l√§sst und welches der Investor bewusst √ľbernehmen m√∂chte. Genau wie ein BASE Jump.


In einem ausf√ľhrlicherem Making-Off erkl√§rt der Marketing-Experte der Saxo Bank, Torben Rene Larsen, dass dieser Trade unter extremen Bedingungen genau dem Anspruch der Saxo Bank entspricht: N√§mlich neue Wege zu beschreiten und damit neue Standards zu setzen. Ausgef√ľhrt wird dieser Trade √ľber die hauseigene Online-Plattform der Saxo Bank, einer Investmentbank f√ľr Online-Devisenhandel.

Die Bank mit Sitz in Kopenhagen, D√§nemark, wurde 1992 gegr√ľndet und hat rund 1.000 Mitarbeiter. Als voll lizenzierte und regulierte europ√§ische Investmentbank bietet sie institutionellen und privaten Anlegern der Handel mit Forex, CFDs, Aktien, Futures, Optionen und anderen Derivaten √ľber eines der vier selbst entwickelten Handelsplattformen an. Au√üerdem bietet die Bank ihren Kunden Marktanalysen des Strategieteams an, professionellen Kunden stehen ebenso Portfolio- und Fondsmarktl√∂sungen zur Verf√ľgung.

Als d√§nisches Institut unterliegt die Saxo Bank der d√§nischen Finanzmarktaufsichtsbeh√∂rde „Finanstilsynet“ und private Kundeneinlagen sind √ľber den d√§nischen Einlagensicherungsfond bis zu einer H√∂he von 100.000 EUR abgesichert.

Banken , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks