Home > Versicherung > Hausratversicherung: Leistung auch bei Diebstahl aus dem Auto?

Hausratversicherung: Leistung auch bei Diebstahl aus dem Auto?

cc by flickr/ matze_ott

cc by flickr/ matze_ott

So manch einer lässt gerne Dinge wie Laptop oder Smartphone offen in seinem Auto liegen. Selbst, wenn man diese sorgsam versteckt, kann es sein, dass es Langfinger trotzdem probieren. Doch welche Versicherung ist eigentlich zuständig, wenn mir Wertgegenstände aus dem Wagen geklaut werden?

Die meisten werden wohl zun√§chst an die Kaskoversicherung denken, doch diese greift nur, wenn Gegenst√§nde entwendet werden, die in direktem Zusammenhang mit dem Stra√üenverkehr stehen und daf√ľr zugelassen sind. Dies gilt wohl eher nicht f√ľr Dinge wie ein Notebook. Jedoch muss man nicht gleich aufgeben, denn in so manch einem Fall springt die Hausratversicherung f√ľr Diebst√§hle aus dem Auto ein.

Um dies festzustellen, lohnt sich ein Blick in die Police, denn bei einigen Verträgen ist dieser Umstand bereits mit abgedeckt oder kann extra abgeschlossen werden. Die Versicherung zahlt dann, wenn das Auto gewaltsam aufgebrochen und Hausrat entwendet wurde. Bei so manch einem kann aber auch die sogenannte Außenversicherung greifen, die als Ergänzung zur Hausratversicherung angeboten wird. Dabei muss sich der Dieb jedoch Zugang zu einem Gebäude verschafft haben, wozu auch ein abgesichertes Parkhaus gehören kann.

Generell muss man aber sagen, dass jede Versicherung nat√ľrlich nur dann einspringt, wenn man es den Dieben nicht allzu leicht gemacht hat oder die Gegenst√§nde besonders offen im Auto hat liegen lassen. Ist dies der Fall wird mindestens die Leistung gek√ľrzt, denn solch ein Verhalten gilt als grob fahrl√§ssig.

Versicherung , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks