Home > Versicherung > Stiftung Warentest: Auslands-Krankenversicherungen im Test

Stiftung Warentest: Auslands-Krankenversicherungen im Test

cc by wikimedia/ Carabaopower

cc by wikimedia/ Carabaopower

Die meisten Deutschen verbringen meist nur ein paar Wochen wĂ€hrend ihres Urlaubs im Ausland, doch natĂŒrlich gibt es auch Gelegenheiten lĂ€nger Deutschland den RĂŒcken zu kehren. Ob nun ein Praktikum in den USA oder eine lĂ€ngere GeschĂ€ftsreise, fĂŒr solche Gelegenheiten benötigt man unbedingt eine passende Auslands-Krankenversicherung. Die Stiftung Warentest hat sich fĂŒr ihre Zeitschrift „Finanztest“ 40 Angebote nĂ€her angesehen und kommt leider zu einem nicht ganz so erfreulichen Ergebnis.

Genauer unter die Lupe genommen wurden unterschiedliche Angebote fĂŒr Aufenthalte im Ausland von einer LĂ€nge von drei Monaten oder einem Jahr. Dabei zeigte sich, dass gute Angebote eher rar sind. Lediglich zwei Anbieter erhielten die Note „sehr gut“ und zwar die HanseMerkur und die LVM.

Bei der LVM zahlt man zum Beispiel fĂŒr einen guten Schutz in allen LĂ€ndern weltweit und 90 Reisetage bei einem Alter von bis zu 59 Jahren 83 Euro. Die meisten Versicherungen erhielten im Test nur die Noten „befriedigend“ oder „ausreichend“. Die normale Auslandsreise-Krankenversicherung reicht fĂŒr kurze Urlaube aus und regulĂ€re Jahrespolicen bekommt man hier bereits fĂŒr weniger als zehn Euro, jedoch gelten diese nur fĂŒr höchstens sechs bis acht Wochen am StĂŒck.

Versicherung , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks