Home > Versicherung > Rechtsschutzversicherung: Freie Anwaltswahl

Rechtsschutzversicherung: Freie Anwaltswahl

cc by flickr/ stvcr

cc by flickr/ stvcr

Die Rechtsschutzversicherung geh√∂rt f√ľr die meisten zu den wichtigsten Policen √ľberhaupt. Ihre Bedeutung steigt derzeit mit der wachsenden Anzahl an Rechtsstreitigkeiten. Doch darf meine Versicherung mir im Falle eines Rechtsstreits einen bestimmten Anwalt vorschreiben?

Ein solcher Fall wurde vor dem Oberlandesgericht Bamberg verhandelt. Geklagt hatte die Rechtsanwaltskammer M√ľnchen, die durch einige Versicherer das Recht auf die freie Anwaltswahl bedroht sah. Die Richter entschieden am Ende im Sinne der Kl√§ger und stellten sich damit gegen die Entscheidung der Vorinstanz.

Ein Versicherer darf demnach nicht dar√ľber bestimmen, zu welchem Anwalt die Versicherten gehen. Dies ist auch der Fall, wenn der frei gew√§hlte Anwalt eine h√∂here Selbstbeteiligung verlangt als ein anderer, den die Versicherung vielleicht lieber h√§tte.

Versicherung , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks