Home > Versicherung > Unisex-Tarife: Bei diesen Versicherung gibt es √Ąnderungen

Unisex-Tarife: Bei diesen Versicherung gibt es √Ąnderungen

cc by flickr/ falonaj

cc by flickr/ falonaj

Bereits vor einigen Jahren hat der Europ√§ische Gerichtshof entschieden, dass eine Unterscheidung zwischen Mann und Frau im Bereich der Versicherungen nicht mit dem Ziel der Gleichbehandlung zu vereinbaren und daher rechtswidrig ist. Sp√§testens ab dem 21.12.2012 gelten deshalb die neuen Unisex-Tarife. Welche Versicherungen sind jedoch davon betroffen, f√ľr wen wird die Einf√ľhrung teurer und wer profitiert davon?

In Sachen Altersvorsorge und Rentenversicherungen mussten Frauen aufgrund ihrer statistisch h√∂heren Lebenserwartung bisher h√∂here Beitr√§ge zahlen. Durch die Unisex-Tarife wird es f√ľr sie demnach g√ľnstiger, w√§hrend M√§nner aufgrund der Angleichung mit h√∂heren Beitr√§gen rechnen m√ľssen. √Ąhnlich verh√§lt es sich auch bei der privaten Krankenversicherung, wo Frauen aufgrund der h√∂heren Lebenserwartung und der Geburten mehr zahlten. Hier sinken f√ľr Frauen ebenfalls die Beitr√§ge, w√§hrend es f√ľr M√§nner eine Anpassung nach oben geben wird.

G√ľnstiger werden die Beitr√§ge f√ľr Frauen auch bei der Berufsunf√§higkeitsversicherung und f√ľr M√§nner teurer. Die hohen Beitr√§ge f√ľr Frauen wurden in diesem Bereich bisher damit erkl√§rt, dass sie statistisch eher berufsunf√§hig werden als M√§nner.

Jedoch gibt es nat√ľrlich auch Versicherungen, von denen M√§nner von den Unisex-Tarifen profitieren. Dies ist bei der Kfz-Versicherung der Fall. Da M√§nner statistisch gesehen deutlich mehr Unf√§lle bauen als Frauen, zahlten sie bisher mehr. Mit den Unisex-Tarifen werden die Beitr√§ge f√ľr M√§nner sinken, w√§hrend sie f√ľr Frauen ansteigen werden. Auch bei der Risiko-Lebensversicherung wird es in Zukunft f√ľr M√§nner g√ľnstiger und f√ľr Frauen teurer. Bis jetzt zahlten M√§nner hier aufgrund der geringeren Lebenserwartung mehr als Frauen.

Versicherung , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks