Home > Finanzen > DropShipping: Der Weg zum zuverlässigen Lieferanten

DropShipping: Der Weg zum zuverlässigen Lieferanten

Quelle: dropshipping.de

Quelle: dropshipping.de

Wer sich als Online-H√§ndler f√ľr das DropShipping-Modell entscheidet, der spart sich unter anderem Zeit und Geld f√ľr Lager, Versand und Co., denn der eigentliche Lieferauftrag geht direkt an einen Gro√üh√§ndler, der die Ware an den Kunden schickt. Als Verk√§ufer vermittelt man quasi nur zwischen Kunden und Lieferant. Um so wichtiger ist nat√ľrlich bei diesem Gesch√§ftsmodell, dass die Gro√üh√§ndler auch wirklich zuverl√§ssig sind.

Die Suche nach einem entsprechenden Geschäftspartner kann sich also am Anfang durchaus schwierig gestalten, vor allem weil viele Lieferanten nicht offen damit werben, dass sie DropShipping anbieten. Wer bereits im Online-Handel aktiv ist, sollte also ruhig seine bisherigen Lieferanten fragen, ob sie dieses Prinzip anbieten oder dieses vielleicht in ihr Angebot mit aufnehmen wollen.

Ansonsten bleibt einem nat√ľrlich die Recherche im Internet: Entweder man kontaktiert jeden potentiellen H√§ndler einzeln und fragt nach DropShipping oder man nutzt direkt die Datenbank des Portals dropshipping.de. Hier finden sich zahlreiche DropShipping Gro√üh√§ndler aus Deutschland, die in verschiedene Kategorien aufgeteilt sind.

Generell sollte man seine Lieferanten nat√ľrlich mit gro√üer Sorgfalt ausw√§hlen, denn kommt die Ware zu sp√§t beim Kunden an, ist sie fehlerhaft oder verschmutzt, wirkt sich dies auf einen als Verk√§ufer aus!

Finanzen , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks