Home > W√§hrungen > Neuer F√ľnf-Euro-Schein: Probleme am Automaten

Neuer F√ľnf-Euro-Schein: Probleme am Automaten

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

Seit einigen Wochen ist nun bereits der neue F√ľnf-Euro-Schein im Umlauf. In der Anfangsphase wird dieser parallel zum alten Schein genutzt und genau dies stiftet bei einigen Menschen und Maschinen offenbar immer noch Verwirrung. W√§hrend manche H√§ndler ihn immer noch f√ľr Falschgeld halten, nehmen ihn zudem einige Automaten nicht an.

Der neue F√ľnfer hat ein deutlich ver√§ndertes Design und hat auch zahlreiche neue Merkmale, die ihn f√§lschungssicherer machen sollen. So manch ein Automatenbetreiber hat es offenbar immer noch nicht geschafft, die Software der Ger√§te diesbez√ľglich umzustellen. Die Deutsche Bahn hat daf√ľr offenbar zwei Dienstleister beauftragt. W√§hrend der eine die eine H√§lfte der Automaten rechtzeitig fertig bekommen hat, gibt es beim anderen offenbar noch Probleme. Experten geben hier eindeutig mangelnder Organisation die Schuld.

Die Bundesbank versteht dieses Chaos nicht so richtig, denn man habe die Betreiber bereits Ende 2011 √ľber die Umstellung informiert. Seit Januar konnten sich diese die neuen F√ľnfer sogar ausleihen um die entsprechenden √Ąnderungen und Tests durchzuf√ľhren. Immerhin wurde bereits von Seiten der Unternehmen Besserung gelobt. Im n√§chsten Jahr werden die neuen Zehn-Euro-Scheine ausgegeben und bis dahin hat man hoffentlich aus den Fehlern gelernt.

Währungen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks