Home > Finanzen > Geplante Fusion von O2 und E-Plus: Gibt es Änderungen für Kunden?

Geplante Fusion von O2 und E-Plus: Gibt es Änderungen für Kunden?

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

Am gestrigen Dienstag wurde offiziell angek├╝ndigt, dass der O2-Mutterkonzern Telef├│nica den Anbieter E-Plus ├╝bernehmen m├Âchte. Damit w├╝rde nicht nur ein gr├Â├čeres Mobilfunkunternehmen als die Telekom entstehen, sondern die Anzahl der Anbieter in Deutschland w├╝rde von derzeit vier auf nur noch drei schrumpfen.

Kommen auf die Kunden damit nun ├änderungen zu? Zun├Ąchst einmal kann man sagen, dass die Sache noch nicht in trockenen T├╝chern ist und solch eine ├ťbernahme generell lange dauern kann. Zun├Ąchst m├╝ssen die Kartellbeh├Ârden zustimmen. Die Fusion wird in Br├╝ssel angemeldet und dann aller Voraussicht nach an die deutschen Kartellbeh├Ârden weitergereicht.

Bis zur endg├╝ltigen Zustimmung, die noch Monate auf sich warten lassen kann, ├Ąndert sich f├╝r die Kunden also nichts. Auch nach der Fusion werden Kunden wohl nur wenig davon merken, vor allem da ohne Zustimmung keine Vertr├Ąge ge├Ąndert werden d├╝rfen. Es kann jedoch nat├╝rlich sein, dass sich die Tarife nach dem Zusammenschluss ├Ąndern, doch dies ist ebenfalls noch nicht sicher. So manch einer hofft vor allem auf ein besseres Netz.

Finanzen , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks