Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Aktien’

Wie wirkt sich die Syrien-Krise auf den Börsenmarkt und den Aktienhandel aus?

5. September 2013
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr / Images_of_Money

Mittlerweile belastet die Syrien-Krise auch den Aktienmarkt. Denn trotz der angek√ľndigten Verschiebung eines angedrohten amerikanischen Milit√§reinsatzes bleibt die Lage angespannt. Dies hat sich auch dadurch vest√§rkt, dass US-Pr√§sident Obama mittlerweile f√ľrseinen milit√§reinsatz die R√ľckendeckung der Republikaner erhalten hat.

Diese Unsicherheit √ľber die Entwicklungen in der Syrien-Krise hat den Dax <dax.etr> am Mittwoch etwas belastet. Nach Gewinnen am Vormittag drehte der deutsche Leitindex ins Minus. Im fr√ľhen Handel betrugen die Verluste 0,23 Prozent. Dabei fiel der Index auf 8.162,30 Punkte. Gleichzeitig sank der MDax <mdax.etr> um 0,70 Prozent auf 14.448,81 Punkte. Dies wurde unter anderem von kr√§ftigen Kursverlusten bei ProSiebenSat.1 verursacht, Demgegen√ľber zeigte sich der TecDax <tdxp.etr> kaum ver√§ndert: Mit plus 0,03 Prozent lag er bei bei 1.035,83 Punkten.

Auch auf dem internationalen Parkett hat die Krise deutliche Spuren hinterlassen. Laut Angaben von Hasan Gulmez, einem H√§ndler vom Broker Gekko in London, herrscht hier erhebliche Unsicherheeit. So gen√ľ√ľgte schon ein von Israel nicht angek√ľndigter Raketentest √ľber dem mitelmeer, um an den B√∂rsen erhebliche Unsicherheiten auszul√∂sen. Diese Entwicklungen spiegelten sich auch im Euro Stox nieder. Der Index gab um 0,44 Prozent auf 2.741,26 Punkte nach.

Demgegen√ľber zeigten sich die amerikanischen B√∂rsen in der Syrien-Krise relativ stabil. Nach Ansicht von Experten hat man sich an der Wall Street schon auf einen begrenzten milit√§rschlag des Westens gegen Syien eingestellt. Der Dow Jones stieg sogar leicht um 0,9 Prozent auf nunmehr 14.937 Punkte. Mit einer nachhaltigen √Ąnderung ist erst zu rechenen, wenn es in Syien wirklich zu einem Machtwechsel kommt. Erst dann ist nach Meinung von Analysten in den USA mit Auswirkungen auf den Markt zu rechnen. Bisher aber gibt es daf√ľr keine Anzeichen.

Aktien, Finanzen , , , , , , ,

Das neue Office 365

31. August 2013

Das neue Office 365 ist da und macht mit einem interessanten Werbefilm auf sich Aufmerksam. In der heutigen Zeit sind es nicht nur M√§nner, die in den h√∂heren Positionen der Chefzentrale sitzen, sondern auch Frauen dringen immer mehr in die Businessetagen dieser Welt ein. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass das neue Office in der Werbung von einer erfolgreichen Frau vorgestellt wird. Sie sitzt w√§hrend einer Pause gem√ľtlich auf einem Sofa und geht noch einmal ihre letzten Notizen zum Thema „Wein“ und „Weinanbau“ durch, da sie sp√§ter ihrem Kunden ein neues Konzept vorstellen m√∂chte. Sie m√∂chte losgehen, als ein Abbild von ihr auf der Sitzbank zur√ľckbleibt und sie mit ihrem Laptop weiterzieht. In der Bahn f√ľgt sich mit den neuen Office 365 Funktionen eine neue Grafik ein und steigt anschlie√üend aus der Bahn aus, w√§hrend wieder ein Abbild von ihr dort sitzen bleibt. In der Schlussszene sieht der Zuschauer sie im Restaurant ankommen, wo sie dem Besitzer ihr neuestes Modell f√ľr die Weinkarte vorstellt.

Mit einer Leichtigkeit zeigt der Film, wie sich das neue Office 365 im Berufsalltag integrieren l√§sst. Es ist nicht nur eine kleine Spielerei, sondern verbindet den Auftraggeber und den Auftragnehmer miteinander. Sie kann gelassen all ihren Gesch√§ften nachgehen und bleibt trotzdem dabei gelassen und wirkt nicht gestresst. Sie hat alle Daten auf ihrem Laptop. Diese k√∂nnen zu jeder Zeit und an jedem Ort abgerufen werden, sodass sie auch Themenvorschl√§ge von ihren Kollegen empfangen kann, obwohl sie schon fast beim Kunden ist. Mit dem neuen Windows Programm lassen sich also Pr√§sentationen nicht nur leichter erstellen, sondern auch viel bequemer, sodass auch im Krankheitsfalle oder durch eine Verhinderung die Daten zugesendet werden k√∂nnen. Die Programme lassen sich ebenfalls leicht mit einem Touchscreen verwenden, sodass vor allem Grafiken, so wie sie ihm Video vorgestellt werden, noch eingef√ľgt oder vergr√∂√üert werden k√∂nnen.

In dem Video zeigt sich Microsoft wieder von seiner l√§ssigen Seite, denn gerade der Stil der Businessfrau wirkt recht leger und gleichzeitig so, als h√§tte die Frau eigentlich gerade frei gehabt und w√ľrde mit Leichtigkeit schnell noch ihre Pr√§sentation √§ndern und anschlie√üend f√ľr einen Kollegen einspringen, der vielleicht vorher abgesagt hat. Dank dieses Werbefilms d√ľrfte auch Office 365 wieder viel Aufmerksamkeit bekommen.

Aktien , ,

Money Insider ist nominiert zum smava Finance Blog of the Year 2012

26. März 2012
smava Finance Blog of the Year

smava Finance Blog of the Year

Smava, der bekannte Anbieter f√ľr Privatkredite, veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen Wettbewerb f√ľr die besten Blogs im Bereich Finanzen. In diesem Jahr waren mehr als 180 Blogs f√ľr den Wettbewerb vorgeschlagen worden und wir freuen uns daher um so mehr, da√ü wir unter die 15 besten Blogs in die Endrunde gew√§hlt wurden.

Mit etwas Gl√ľck entscheidet nun die Jury sich ebenfalls f√ľr unser Magazin als Sieger. Unabh√§ngig davon gilt unser Dank den treuen Lesern, die unser Magazin in den letzten Jahren so stark unterst√ľtzt haben. Wussten Sie, da√ü Sie uns auch bei Facebook und Twitter finden k√∂nnen?

Aktien ,

Aktien kaufen trotz Finanzkrise

22. Oktober 2011

Kurs BMW Aktie

Kurs BMW Aktie

Viele Kenner erinnern sich vielleicht noch: Bei der großen Finanzkrise im Jahre 2008 empfahl der weltweit bekannte Investor Warren Buffett, trotz Krise möglichst viele Aktien zu kaufen. Denn: Laut Buffett sollte man immer dann besonders gierig sein, wenn andere vor Angst erzittern.

Aber gilt diese Regel auch jetzt? Ist es empfehlenswert jetzt in g√ľnstige Aktien zu investieren oder riskieren wir gerade jetzt vielleicht doch zu viel? Und welche Aktien sind empfehlenswerter als andere?

Eines muss gesagt sein und ber√ľcksichtigt werden: Auch 2008 konnte Buffett nur vermuten, dass sich die Wirtschaftslage trotz der Krise und der damit verbundenen steigenden Arbeitslosigkeit zum Vorteil der Aktienbesitzer stabilisieren w√ľrde. Damals hatte Buffett Recht – selbst wenn er dies aber nun erneut behaupten w√ľrde, k√∂nnte er dennoch falsch liegen. Fakt ist aber, dass die Finanzkrise in den vergangenen Monaten und Wochen erneute Erosionen auf dem Aktienmarkt zur Folge hatte. Begonnen hatte es zwar „nur“ mit einem Einsturz an der Wall Street. Heute hat es sich jedoch bereits zu einem immensen Absto√ü zahlreicher Aktien entwickelt. Sollte man die Gelegenheit also doch nutzen und sich mit Aktien eindecken, w√§hrend alle anderen versuchen sie loszuwerden? Handelt es sich hierbei tats√§chlich um Schn√§ppchen, welche einem schon morgen Gewinne einbringen k√∂nnten. Oder muss man weiter in die Zukunft schauen, um mit wirklichen Wertanstiegen rechnen zu k√∂nnen? Fragen √ľber Fragen, die die meisten Investoren verst√§ndlicherweise gerne wissen w√ľrden, bevor sie in eventuell tr√ľgerische Dinge investieren.

Wer die Lage auf dem Markt und damit auch die Entwicklung auf dem Aktienmarkt beobachtet hat wei√ü, dass man nicht unbedingt mit einem rasanten Anstieg in den n√§chsten Tagen rechnen sollte. Hier ist etwas mehr Weitsicht gefordert. Fakt ist aber auch heute, dass die richtige Investition zur richtigen Zeit mehr als nur erstrebenswert ist. Man sollte jedoch Ausschau nach Aktien von Unternehmen halten, die sich auch nach der Krise sehr wahrscheinlich wieder berappeln werden. Diese k√∂nnten beispielsweise die BMW-Aktie oder auch die Aktien der Konkurrenten und die der nach wie vor erfolgreichen Unternehmen sein. Denn: Wer nach wie vor und trotz Krise mehr oder weniger schwarze Zahlen schreibt, kann auch sicherere Aktien vorweisen. Dennoch l√§sst sich nat√ľrlich schlecht sagen, welche Aktie sich wieder wie schnell berappelt haben wird.

Aktien ,

Forex Handel online

12. August 2011

Forex Handel

Forex Handel - flickr/follefille

Forex bedeutet Foreigne Exchanc Market Bei Forex handelt es sich um den gr√∂√üten internationalen Finanzmarkt f√ľr unterschiedlichen W√§hrungen. Es werden W√§hrungspaare zum Handel angeboten. Nat√ľrlich gibt es weitere Handelsm√∂glichkeiten, wie zum Beispiel mit Aktien. Es treffen K√§ufer und Verk√§ufer weltweit zusammen. Der Handel funktioniert jedoch ausschlie√ülich √ľber einen Telematikmarkt per Internet oder Telefon. Es besteht keine Bindung an einen festen B√∂rsenplatz. Forex Broker ist die Handelsplattform, auf der die n√∂tigen Kenntnisse vermittelt werden, sodass man dann in den Handel einsteigen kann. Banken sind am Forex als Broker t√§tig, die Verantwortung wird vom Broker selbst getragen.

Auch von Privatanlegern wird der Forex seit einigen Jahren intensiv genutzt. Der Vorteil beim Forexhandel ist, dass der Handel direkt zwischen den Marktteilnehmern stattfindet, das hei√üt, Gro√übanken, Finanzinstitutionen und Zentralbanken. Der Forex Handel online erfolgt also nun √ľber die Handelsplattform, den Forex Brokern. Diese haben die Aufgabe den Kunden st√§ndig √ľber die An- und Verkaufskurse zur Verf√ľgung zu stellen.

Wenn Sie am Forex Handel online teilnehmen m√∂chten, m√ľssen Sie sich zun√§chst einen Forex Broker ausw√§hlen. Hier gibt es verschiedene, die infrage kommen k√∂nnten. Sie sollten sich nun zun√§chst ausf√ľhrlich informieren, was diese anbieten. Wichtig ist ein Demokonto, sodass zun√§chst die Gesch√§fte simuliert werden k√∂nnen, ohne Geld einzusetzen. So k√∂nnen Sie zun√§chst ein bisschen √ľben bis Sie Sicherheit erlangt haben und sich zutrauen mit Echtgeld zu handeln. Manche Demokonten stehen dauerhaft kostenfrei zur Verf√ľgung, andere sind zeitlich begrenzt. Idealerweise bietet der Forex Broker auch Schulungen an, sodass man dort ebenfalls einiges √ľber den Forex Handel online erf√§hrt und Sicherheit gewinnt. Wichtig ist dies auch, um mit der Plattform selbst umgehen zu k√∂nnen. Dann gibt es Forex Broker, die einen Bonus ohne Einzahlung und dann auf entsprechende Einzahlungen anbieten, sodass man hier das vorhandene Risiko minimieren kann und schon kr√§ftige Verluste einfahren m√ľsste, um gleich in die roten Zahlen zu gelangen. Sinnvoll ist auch, wenn die Forex Broker Analysen und Statistiken anbieten, die Sie dann entsprechend verarbeiten k√∂nnen.

Wenn Sie dann die erforderliche und gew√ľnschte Sicherheit erlangt haben, kann es eigentlich losgehen und Sie k√∂nnen den Forex Handel online betreiben. Den Forex Handel k√∂nnen Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit betreiben. In der Regel wird die Anlage immer nur ganz kurzfristig gehalten. Sie k√∂nnen auf jede kleine Ver√§nderung reagieren und zum Beispiel die Position schlie√üen. M√∂glich ist es auch einen Betrag einzugeben, wann verkauft werden soll.

Aktien , ,