Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Kredite’

Fehlerhafte Auskunft bei der Schufa tritt immer häufiger auf!

7. August 2014

flickr.com / Tomas Caspers

Die Schufa-Auskunft kann bei vertraglichen Angelegenheiten von gro√üer Bedeutung sein. Umso schlimmer, wenn die Auskunft jedoch fehlerhaft ist. Dies hat vor allen Dingen f√ľr Verbraucher ernste Folgen.

Fehlerhafte Schufa-Auskunft nicht selten!

Die F√§lle in denen fehlerhafte Ausk√ľnfte seitens der Schufa herausgegeben werden, h√§ufen sich. So wurde beispielsweise einer Redakteurin die Nutzung einer Kreditkarte beim Bonussystem Paypack vermerkt. Allerdings besa√ü die Dame niemals eine Kreditkarte bei diesem Anbieter. Die Schufa bekam jedoch Informationen zu einer Einrichtung eines Dauerkontos. Die Auskunft war fehlerhaft, wie es bereits auch in anderen F√§llen auftrat. Wenn in der Auskunft getilgte Kredite nicht vermerkt werden oder Daten nicht oder gar fehlerhaft eingetragen sind, kann das f√ľr Verbraucher schnell zum Problem werden. So kann zum Beispiel die Folge sein, dass Mietvertr√§ge nicht erstellt werden k√∂nnen oder Antr√§ge bei Kreditanbietern abgelehnt werden.

Was sich empfiehlt! – Selbst √úberblick halten

Die Redakteure bei handelsblatt.com f√ľhrten Stichproben durch. Diese ergaben, dass sogar f√ľnf von zehn Ausk√ľnfte Fehler aufweisen. Die Zahl ist beeindruckend hoch und somit k√∂nnte jeder zweite betroffen sein. Deshalb ist es ratsam, die Daten selbst im √úberblick zu halten und so Fehler selbst zu erkennen. Nur durch eine Selbstkontrolle k√∂nnen die fehlerhaften Daten bei der Schufa-Auskunft ausfindig gemacht werden.

Im Archiv der Schufa sind Daten √ľber die Bonit√§tsnoten von 66.3 Millionen Personen vorhanden. Wie diese errechnet werden, ist bis heute allerdings nicht bekannt. Wer sich einen √úberblick verschaffen will, kann eine Selbstauskunft beantragen.

Die Ursachen der fehlerhaften Ausk√ľnfte

Der Pressesprecher der Schufa nahm Stellung gegen√ľber dem Handelsblatt. Dabei wurde betont, dass die Schufa daran arbeiten w√ľrde, die Qualit√§t der Daten sorgf√§ltig zu kontrollieren und so eine Richtigkeit zu gew√§hrleisten. Die Ursachen selbst sind jedoch menschlichen Versagens bei den meldenden Unternehmen geschuldet. So beispielsweise beim Fall, der sich bei einer Frau ereignete. Diese er√∂ffnete als Jugendliche bereits ein Giro-Konto. In der Schufa-Auskunft wurde allerdings vermerkt, dass das Giro-Konto im Jahr 2009 er√∂ffnet wurde. Der Fehler liegt bei der Bank. Nach einer Umstellung des Kontos wurde das Konto der Frau als Neuer√∂ffnung eingetragen. Auf derartige F√§lle hat die Schufa keine Auswirkung, da sie lediglich die gemeldeten Daten eintr√§gt.

Kredite, Schulden , , , , , , ,

Bearbeitungsgeb√ľhr bei Kredit doch m√∂glich!

15. November 2013
cc by flickr/ jphintze

cc by flickr/ jphintze

Nach der bisherigen Rechtslage mussten Verbraucher bei der Beantragung eines Kredits keine Bearbeitungsgeb√ľhr in H√∂he von zwei bis drei Prozent der Kreditsumme mehr zahlen. Nach einem aktuellen Urteil des Amtsgerichts M√ľnchen wird die Lage jedoch wieder ein wenig ungenauer.

In dem konkreten Fall hatte ein Ehepaar einen Ratenkredit in H√∂he von 44.910 Euro abgeschlossen. Teil des Vertrags war eine Bearbeitungsgeb√ľhr √ľber 2.245,50 Euro. Dies wurde im Kreditvertrag genau angegeben und auf der ersten Seite direkt mit einberechnet. Sp√§ter forderte das Paar den Betrag jedoch wieder zur√ľck, da eine Bearbeitungsgeb√ľhr sie unangemessen benachteilige.

Die Richter wiesen die Klage ab und entschieden damit zugunsten der Bank. Im Rahmen der Privatautonomie stehe es einer Bank frei ein Bearbeitungsentgelt zu verlangen, solange dies eindeutig zum Gesamtpreis geh√∂re und auch explizit im Vertrag ausgewiesen sei. In solch einem Fall geh√∂re die Geb√ľhr nicht zu den allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und unterliege damit nicht der Kontrolle des Gerichts.

Kredite , , ,

Kreditangebote im Internet vergleichen: worauf ist zu achten

14. Juni 2013
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr / Images_of_Money

Immer mehr Menschen brauchen heutzutage einen Kredit. Egal ob zum Autokauf, Hausbau, zur energetischen Sanierung oder einfach um in Urlaub zu fahren oder M√∂bel zu kaufen. Die Auswahl an Krediten ist enorm, vor allem auch √ľber das Internet bieten immer mehr Kreditinstitute Kredite an. Dabei wird mit unterschiedlichsten Bezeichnungen gearbeitet, etwa Sofortkredit, Dispokredit oder Privatkredit. Kreditinstitute werben dabei immer mit ihren Jahreszinsen. Dabei kann dieser als effektiver Jahreszins oder Nominalzins angegeben werden. Doch nicht nur hierin k√∂nnen sich Kreditangebote unterscheiden. Einen guten und g√ľnstigen Kredit zu finden ist nicht immer einfach, deshalb hier ein √úberblick.

Welcher Kredit ist der richtige

Wer nur kurzfristig einen Kredit braucht kann ohne gro√üen Aufwand und ohne lange Bearbeitungszeit einfach sein Girokonto √ľberziehen, also den sogenannten Dispositionskredit in Anspruch nehmen. Diese einfache Kreditaufnahme ist weder an eine feste Ratenzahlung gebunden noch gibt es einen festen R√ľckzahlungszeitraum. Diese Einfachheit lassen sich Banken aber auch durch teure Dispositionszinsen bezahlen. Langfristig ist deshalb diese Kreditart nicht empfehlenswert. Wer einen Kredit aufnehmen will, sollte auch nichts √ľberst√ľrzen. Vor dem Vertragsabschluss sollten verschiedene Kreditangebote verglichen werden. Vor allem die Konditionen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. Faktoren wie Zinsen, Kreditlaufzeit, Ratenh√∂he usw. m√ľssen beim Kreditvergleich immer gegen√ľbergestellt werden.

Effektiver Jahreszins

Beim Vergleich sollte unbedingt darauf Acht gegeben werden, ob auch der effektive Jahreszinssatz angegeben ist. Dieser Zinssatz enth√§lt bereits die Bearbeitungsgeb√ľhren, Versicherungspr√§mien, Provisionen, das Agio und Disagio sowie den Nominalzinssatz. Der Zinssatz ist h√§ufig abh√§ngig von der Bonit√§t des Kreditnehmers. Ein weiterer gut √ľberlegter Faktor ist die Kreditlaufzeit. Je l√§nger ein Kredit l√§uft, umso niedriger die Raten, je l√§nger werden aber auch Zinsen f√§llig. So kann etwa beim 50.000 Euro Kredit bei der Credit Europe Bank zwischen unterschiedlichen Laufzeiten gew√§hlt werden.

Kredite , , , , , ,

Schufa: Junge Leute zahlen Kredite vorbildlich zur√ľck

17. April 2013
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr/ Images_of_Money

Die Anzahl der jungen Menschen, die sich in Deutschland verschulden, steigt seit Jahren immer weiter an. Die Auskunftei Schufa h√§lt dies jedoch nach aktuellen Angaben nicht f√ľr Grund zur Sorge, denn laut einer von der Schufa in Auftrag gegebenen GfK-Umfrage zahlen fast alle jungen Leute ihre Kredite vorbildlich zur√ľck.

Knapp jeder f√ľnfte Deutsche im Alter von 18 oder 19 Jahren nimmt f√ľr die ersten gro√üen Anschaffungen wie Auto oder M√∂bel einen Kredit auf. 96,6 Prozent haben laut der Studie kein Problem mit der R√ľckzahlung. Bei den 18. bis 24-J√§hrigen liegt der Durchschnitt in Sachen Tilgung des Kredits bei 97,5 Prozent. Je √§lter die Menschen werden um so h√∂her sind die Kredite, die sie aufnehmen: Lag 2012 bei den 18- und 19-J√§hrigen der Schnitt bei 3.663 Euro pro Person, so nahmen die 20- bis 24-J√§hrigen bereits 4.779 Euro auf.

Die h√∂chsten Kreditsummen finden sich bei den 55- bis 59-J√§hrigen. Sie liegen bei 9.066 Euro pro Person. Im Vergleich zu 2011 war die Kredith√∂he insgesamt um 7,2 Prozent gestiegen! Die Studie zeigt auch, dass die meisten jungen Menschen nach eigenen Angaben gut mit ihrem Geld auskommen. Jeder Zehnte hat dabei Schwierigkeiten. 44 Prozent halten Geldanlagem√∂glichkeiten f√ľr zu komplex und nur 30 Prozent f√ľhlen sich in finanziellen Dingen gut informiert. Zu der Studie muss man jedoch sagen, dass die Statistik weder Dispokredite noch Verbindlichkeiten wie Handy-Vertr√§ge mit einbezogen hat…

Kredite , , ,

Keine kopflose Entscheidung: ein Kredit

2. November 2012
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr / Images_of_Money

Wachsende Lebenshaltungskosten sowie die st√§ndig ansteigenden Energie- und Benzinpreise lassen die Bildung von finanziellen R√ľcklagen zu einer gro√üen Herausforderung werden. Wenn √ľberhaupt, dann sind die Ersparnisse so gering, dass durch ein unvorhergesehenes Ereignis diese Mittel schnell ersch√∂pft sind oder √ľberhaupt nicht ausreichen. Um diesen monet√§ren Engpass zu √ľberbr√ľcken bietet sich ein Sofortkredit an, zumal die Zeit zum Ansparen in manchen F√§llen zu kurz ist.

Attraktive Werbungen von Banken, die zinsg√ľnstige Kredite in ihrem Angebot bewerben, h√§ufen sich in der Tagespost. Sollten dann noch die Banken, z. B. Santander und andere, Kredite ohne Bearbeitungsgeb√ľhren anbieten, erscheint die L√∂sung durch die Aufnahme eines Kredites bei den derzeit recht g√ľnstigen Zinss√§tzen naheliegend.

Damit ein Kredit eine L√ľcke in den eigenen Finanzen schlie√üen kann und sich nicht zu einer weiteren entwickelt, sind genaue √úberlegungen anzustellen. Optimal ist es, wenn eine genaue Gegen√ľberstellung der ben√∂tigten Geldsumme sowie der pers√∂nlichen Einnahmen und Ausgaben erstellt wird. Von gro√üem Nutzen ist das Studium der eigenen Kontounterlagen, damit eine vollst√§ndige Jahres√ľbersicht vorliegt. Auf dem ersten Blick scheint es ein gro√üer Mehraufwand zu sein, aber so kann sicher gestellt werden, dass keine Posten unber√ľcksichtigt bleiben und den m√ľhsam erstellten Haushaltsplan kippen. Gerade die j√§hrlichen Zahlungen, wie Versicherungsbeitr√§ge und dergleichen, gehen leicht unter. Mit einer solchen √úbersicht der monatlichen regul√§ren Belastung lassen sich gegebenenfalls auch Posten aufdecken, die rigoros gestrichen werden k√∂nnen. Diese entlasten in jedem Fall den Haushaltsplan und tragen zur zeitnahen Abl√∂se des Kredites bei. Trotzdem sollten die Einnahmen h√∂her sein als die Ausgaben, damit einer Kreditaufnahme nichts mehr ihm Wege steht. Mit einem gut durchdachten Haushaltsplan und der erforderlichen Disziplin, diesem nachzukommen, kann eine etwaige Zahlungsunf√§higkeit vermieden werden.

Kredite , , , , ,