Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Tagesgeld’

Tagesgeld-Zinsen brechen reihenweise ein

29. August 2012
cc by flickr/ ninette_luz

cc by flickr / ninette_luz

Die deutschen Anleger haben in den letzten Jahren vor allem und gerne auf die Tagesgeld-Konten der gro√üen Banken gesetzt. Hier hatte man gute M√∂glichkeiten die eigenen Anlagen mit hoher Sicherheit verzinsen zu lassen. Allerdings scheint sich der Trend im Angesicht der europaweiten Finanzkrise auf den Finanzm√§rkten zunehmend zur√ľckzuentwickeln. In jedem Fall sinken die Zinsen f√ľr die Angebote im Bereich Tagesgeld fast t√§glich und manch ein Anleger guckt sich nach Alternativen um.

Die Krise im Bereich Tagesgeld

Bei der Entwicklung der Zinsen bei den Tagesgeldkonten hat vor allem die Europ√§ische Zentralbank einen deutlichen Einfluss genommen. Durch die Senkung aller Zinsen haben die Banken nur noch wenige M√∂glichkeiten das Geld ihrer Kunden wirklich gewinnbringend anzulegen und m√ľssen nun selbst die Zinsen f√ľr ihre Kunden senken, damit das Gesch√§ft f√ľr sie weiterhin lukrativ bleibt. Ein gutes Beispiel ist hier der bisherige Marktf√ľhrer Royal Bank of Scotland, welcher seine Zinsen in den n√§chsten Monaten von 2,25 auf 2,0% senken wird. Wer also sein Geld gewinnbringend auf einem Konto f√ľr Tagesgeld anlegen wollte, um sich von den Zinsen hin und wieder etwas im Versandhaus zu g√∂nnen, wird sich vermutlich nach Alternativen umsehen m√ľssen. Durch die Senkung der Zinsen kann n√§mlich nicht einmal mehr ein Inflationsausgleich gew√§hrleistet werden.

Diesen gibt es zwar noch bei den Konten f√ľr Festgeld, hier hat man als Anleger jedoch nur seinen sehr unflexiblen Zugriff auf das eigene Geld und kann dies also nur schwer mit dem Tagesgeld vergleichen. Immer mehr Anleger versuchen sich daher in dieser Zeit mit Anlagen an der B√∂rse, welche wiederum keine hohe Sicherheit bieten. Eine gute M√∂glichkeit kann daher ein Tagesgeld bei einem ausl√§ndischen Anbieter sein. Hier wurden die Zinsen bei Weitem noch nicht so drastisch gesenkt, wie in Deutschland. Wer wei√ü, wie lange, aber momentan l√§sst, sich hier das Prinzip des Tagesgelds noch eine Weile aufrechterhalten.

Finanzen, Tagesgeld , , , , , ,

Immer bessere Konditionen beim Tagesgeld

7. Januar 2012

cc by flickr/ alancleaver_2000

Das Tagesgeld hat sich zur beliebtesten sicheren Geldanlage entwickelt, die alle Sparer nutzen k√∂nnen, die ihre Bankgesch√§fte √ľber das Internet erledigen.

Ein Tagesgeldkonto hat drei große Vorteile: Die Geldanlage ist bei allen Banken und Sparkassen innerhalb der EU gesichert.
√úber das Geld kann t√§glich in voller H√∂he verf√ľgt werden. Die flexiblen Zinsen waren bisher immer h√∂her als beim traditionellen Sparbuch und lagen oft sogar √ľber vielen Festgeldanlagen. Die Zinsen des Tagesgeldes orientieren sich in der Tendenz am Leitzins der europ√§ischen Zentralbank (EZB).

Alle Banken, die Tagesgelkonten im Angebot haben bieten gegenw√§rtig einen Zinssatz, der dar√ľber liegt und sich zur Zeit zwischen zwei und vier Prozent bewegt. Es ist wie im Versandhaus, der Kunde muss vergleichen und w√§hlen um die besten Konditionen zu finden.

√úber den Tagesgeldrechner einer Suchmaschine im Internet ist das sehr einfach und bequem m√∂glich. Dabei sind Angebote zu finden, bei denen die Zinsen monatlich, quartalweise, oder j√§hrlich gezahlt werden. Bei unterj√§hrigen Zinszahlungen profitiert der Sparer zus√§tzlich vom Zinszinseffekt. Dazu kommen oft weitere Sonderbedingungen. So zahlen einige die Zinsen gestaffelt nach der Einlage bis zu einem bestimmten H√∂chstbetrag. Es gibt auch eine zeitlich begrenzten H√∂chstzins bei neuer Kontoer√∂ffnung, oder eine kostenlose Kreditkarte f√ľr das Konto.

Jeder, der ein Tagesgeldkonto besitzt, muss regelm√§√üig die Zinsentwicklung beobachten und sofort, wenn sein eigenes Konto im Vergleich ung√ľnstiger abschneidet zum g√ľnstigeren Anbieter wechseln. Da es f√ľr Tagesgeldkonten keine Kontof√ľhrungsgeb√ľhren gibt, ist es sinnvoll, auch beim Kontowechsel des Tagesgeldes das bestehende Konto nicht zu k√ľndigen, sondern f√ľr eventuelle sp√§tere g√ľnstige Bedingungen zu behalten. Manche legen auch mehrere Tagesgeldkonten an und k√∂nnen dann wahlweise ihr Geld ohne Zeitverzug auf das Konto mit den g√ľnstigsten Bedingungen √ľberweisen.

Tagesgeld , , , , , , ,

Cortal Consors verbessert Bedingungen f√ľr Tagesgeld

9. März 2011
cc by flickr/ ScriS

cc by flickr/ ScriS

Seit einiger Zeit gilt das Tagesgeldkonto der Cortal Consors als eines der besten aktuellen Angebote. Nun hat die Bank seine Konditionen noch einmal verbessert. Den momentanen Zins in Höhe von 2,1% gab es bisher bis zu einer Anlagesumme von 25.000 Euro.

Diese Grenze wurde nun noch einmal angehoben, so dass der genannte Zinssatz bis zu einer H√∂he von 50.000 Euro seine G√ľltigkeit beh√§lt. Guthaben, das √ľber 50.000 Euro kommt, wird aktuell mit 1,3% verzinst. Dieser Zins ist jedoch nicht fixiert und kann sich jederzeit √§ndern.

Neukunden erhalten nach wie vor bis zur genannten neuen Grenze 12 Monate lang die 2,1% zugesichert. Die Zinserträge werden dabei von der Cortal Consors vierteljährlich gutgeschrieben. Mal sehen, wann die Zinsen auf das Tagesgeld allgemein wieder steigen werden. Experten rechnen noch in diesem Jahr mit einer Erhöhung des Leitzinses, was auch Auswirkungen auf die allgemeine Zinslage haben wird.

Tagesgeld , , , ,

1822direkt: Verlängerte Zinsgarantie beim Tagesgeldkonto

25. Februar 2011
cc by flickr/ kozumel

cc by flickr/ kozumel

Erst vor wenigen Wochen hat die 1822direkt Bank die Zinsgarantie f√ľr Neukunden beim Tagesgeldkonto verl√§ngert und zwar bis zum 5.7.2011. Schon jetzt erfolgt eine weitere Verl√§ngerung, von der neue Kunden profitieren k√∂nnen.

Wer seit gestern ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnet, erhält eine Zinsgarantie bis zum 5.9.2011. Personen, die jetzt zuschlagen können also rund ein halbes Jahr von den garantierten Zinsen in Höhe von 2,00% p.a. profitieren.

Diese Zinsen gelten bis zu einem Guthaben von 50.000 Euro. Bis zu einer Summe von 500.000 Euro sind einem immerhin noch 1,30% sicher. Nach Ablauf der Zinsgarantie f√§llt man auf die variablen Standardzinsen der 1822direkt zur√ľck, die momentan ebenfalls bei 1,30% liegen.

Wie bereits erw√§hnt gilt dieses Angebot nur f√ľr Neukunden. Darunter f√§llt man, wenn man in den letzten sechs Monaten kein Tagesgeldkonto bei der Bank gef√ľhrt hat. Zudem darf das Geld auch nicht von einem anderen Konto der 1822direkt oder der Frankfurter Sparkasse kommen. Da die 1822direkt eine Tochter der Frankfurter Sparkasse ist, sind die angelegten Gelder zu 100% √ľber den Sparkassenst√ľtzungsfonds abgesichert.

Tagesgeld, Zinsen , , , ,

Tagesgeld: Targobank erhöht Zinsen und Zinsgarantie

23. Februar 2011
cc by wikimedia/ Jaytabpiggyfan

cc by wikimedia/ Jaytabpiggyfan

Nachdem die ehemalige Citibank Deutschland ihren Namen in Targobank ge√§ndert hatte, versuchte man nicht nur ein neues Image durchzusetzen, sondern auch viele neue Kunden durch mehr oder weniger attraktive Angebote zu k√∂dern. Nun hat die Targobank ihre Konditionen auf das Tagesgeld zumindest f√ľr Neukunden noch einmal verbessert.

Seit gut zwei Wochen erhalten Neukunden, die bei der Targobank ein Tagesgeldkonto abschlie√üen 2,10% Zinsen auf ihr Guthaben und das bis zu 50.000 Euro. Zudem wurde die Zinsgarantie angepasst. Diese garantiert nun, dass sich die Zinsen √ľber sechs Monate ab Vertragsabschluss nicht √§ndern werden.

Nach Abschluss der Garantie f√§llt man auf den variablen Zinssatz der anderen Bestandskunden zur√ľck. Dieser liegt aktuell bei 1,20%. F√ľr die sechs Monate lohnt sich ein Abschluss auf jeden Fall. Danach muss man eben sehen… Die Aktion l√§uft momentan noch unbefristet.

Tagesgeld, Zinsen , , , ,