Archiv

Artikel Tagged ‘Jahres√ľbersicht’

Keine kopflose Entscheidung: ein Kredit

2. November 2012
cc by flickr/ Images_of_Money

cc by flickr / Images_of_Money

Wachsende Lebenshaltungskosten sowie die st√§ndig ansteigenden Energie- und Benzinpreise lassen die Bildung von finanziellen R√ľcklagen zu einer gro√üen Herausforderung werden. Wenn √ľberhaupt, dann sind die Ersparnisse so gering, dass durch ein unvorhergesehenes Ereignis diese Mittel schnell ersch√∂pft sind oder √ľberhaupt nicht ausreichen. Um diesen monet√§ren Engpass zu √ľberbr√ľcken bietet sich ein Sofortkredit an, zumal die Zeit zum Ansparen in manchen F√§llen zu kurz ist.

Attraktive Werbungen von Banken, die zinsg√ľnstige Kredite in ihrem Angebot bewerben, h√§ufen sich in der Tagespost. Sollten dann noch die Banken, z. B. Santander und andere, Kredite ohne Bearbeitungsgeb√ľhren anbieten, erscheint die L√∂sung durch die Aufnahme eines Kredites bei den derzeit recht g√ľnstigen Zinss√§tzen naheliegend.

Damit ein Kredit eine L√ľcke in den eigenen Finanzen schlie√üen kann und sich nicht zu einer weiteren entwickelt, sind genaue √úberlegungen anzustellen. Optimal ist es, wenn eine genaue Gegen√ľberstellung der ben√∂tigten Geldsumme sowie der pers√∂nlichen Einnahmen und Ausgaben erstellt wird. Von gro√üem Nutzen ist das Studium der eigenen Kontounterlagen, damit eine vollst√§ndige Jahres√ľbersicht vorliegt. Auf dem ersten Blick scheint es ein gro√üer Mehraufwand zu sein, aber so kann sicher gestellt werden, dass keine Posten unber√ľcksichtigt bleiben und den m√ľhsam erstellten Haushaltsplan kippen. Gerade die j√§hrlichen Zahlungen, wie Versicherungsbeitr√§ge und dergleichen, gehen leicht unter. Mit einer solchen √úbersicht der monatlichen regul√§ren Belastung lassen sich gegebenenfalls auch Posten aufdecken, die rigoros gestrichen werden k√∂nnen. Diese entlasten in jedem Fall den Haushaltsplan und tragen zur zeitnahen Abl√∂se des Kredites bei. Trotzdem sollten die Einnahmen h√∂her sein als die Ausgaben, damit einer Kreditaufnahme nichts mehr ihm Wege steht. Mit einem gut durchdachten Haushaltsplan und der erforderlichen Disziplin, diesem nachzukommen, kann eine etwaige Zahlungsunf√§higkeit vermieden werden.

Kredite , , , , ,