Umschuldung

Was ist unter einer Umschuldung zu verstehen? F├╝r wen macht eine Umschuldung Sinn?

Unter einer Umschuldung ist eine Verlagerung bestehender Kredite zu verstehen. Ziel einer Umschuldung ist vor allem die Inanspruchnahme g├╝nstiger Zinsen der laufenden Kreditsumme. Dies wird durch das Zusammenlegen mehrerer kleinere Kredite zu einem gro├čen Gesamtkredit erreicht. F├╝r den Kreditnehmer ergeben sich hieraus mehrere Vorteile:

1.) Durch eine Umschuldung ist oftmals nur mehr ein einziger Kreditgeber zu bedienen. Dies erleichtert den ├ťberblick f├╝r den Einzelnen sowie die Kommunikation zum Gl├Ąubiger.

2.) Die Gesamtzinsbelastung reduziert sich durch die Verlagerung der Kredite auf einen Gesamtkredit oftmals deutlich. Dies bedeutet f├╝r den Schuldner eine deutliche Erleichterung der Gesamtkreditbelastung. F├╝r ├╝berschuldete Haushalte bedeutet eine Umschuldung oftmals den Anfang vom Weg aus der Schuldenfalle.

Die Umschuldung ist oftmals ein wichtiges Zwischenziel einer effektiven Schuldnerberatung. Diese erm├Âglicht dem Schuldner, einen ├ťberblick ├╝ber die tats├Ąchlich ausstehende Kreditsumme zu behalten und vereinfacht in entscheidendem Ma├če die Kommunikation zum Gl├Ąubiger.



smava.de - Kredite von Mensch zu Mensch

Bevor sich der Einzelne f├╝r einen Kreditanbieter entscheidet, mit dessen Hilfe er eine Umschuldung durchf├╝hren m├Âchte, sollte ein ausf├╝hrlicher Vergleich der verschiedenen Anbieter und deren genaue Konditionen vorgenommen werden. Dies kann dabei helfen, bares Geld einzusparen.
Bei einem Kreditmarktplatz, wie z.B. Smava kann man sich g├╝nstige Kredite von Privatleuten besorgen, die Kredite von Banken kann man ├╝ber einen Kreditrechner hier kostenlos vergleichen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks