Versicherung

Jahreswechsel: Gebäudeversicherung checken

cc by flickr/ rbrands

cc by flickr/ rbrands

Der Jahreswechsel bringt es für die meisten mit sich, dass man auf die vergangenen Monate zurückschaut und auch neue Pläne für das kommende Jahr schmiedet. Diesen Zeitpunkt sollte man auch dazu nutzen, einige Versicherungen wie die Hausrat- oder die Gebäudeversicherung auf den neuesten Stand zu bringen um Unterversicherung zu vermeiden.

Hat man sich zum Beispiel in letzter Zeit eine Solaranlage auf das Dach gesetzt oder bestimmte Arbeiten am Haus beendet, die den Wert des Gebäudes verändern, gilt es den Versicherer darüber zu informieren und dafür zu sorgen, dass der Versicherungsschutz angepasst wird.

Dies kann mit einer leichten Anhebung der Beiträge einhergehen, jedoch kann einem dies im Schadensfall viel Ärger und finanzielle Sorgen ersparen. In manchen Fällen werden die Beiträge jedoch nicht angepasst. Also, wenn man auf das Jahr 2011 zurückblickt, auch an den Versicherungsschutz denken!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar