Tagesgeld

Cosmos Direct bringt das Sparschwein in Wallung

Cosmos Direct ist einer der führenden Online-Versicherer. Hört man den Namen, denkt man zuerst an die vielen gerahmten Zertifikate, die in jedem Werbespot des Unternehmens präsentiert werden: Diese Auszeichnungen sind das Endziel eines jeden Sports, jeder Trailer läuft darauf hin. Dieses letzte Bild eines Werbefilms bleibt hängen. Doch cosmos Direct ist tatsächlich mehrfacher Testsieger bei renommierten Insitutionen wie FINANZtest und Capital & Focus Money.

Der Versicherer kommt nun mit einem neuen Werbespot daher. Absolut dynamisch in der Bildabfolge und in der gewählten Musikuntermalung wirbt der aktuelle Film für flexible Vorsorgemodelle, die der Versicherer für seine Kunden bereithält.


Stark und flexibel sind die Hauptaussagen des etwa halbminütigen Spots. Das eigene Kapital zinsstark anlegen und dabei jederzeit darüber verfügen zu können, so stellen sich die Versicherer von Cosmos Direct flexible Vorsorge vor. Und dafür wird das Vorgestellte bildlich umgesetzt: Cosmos Direct schickt das Sparschwein ihrer Kunden, als niedliche 3D Animation ins Rennen. Vielmehr schickt es sich selbst ins Rennen. Es macht sich selbstständig, löst sich aus seinem statischen Sparschwein-Dasein auf dem Couchtisch und springt über das Notebook des Familienpapas ins www, der Heimat von Cosmos Direct. Dort ins firmeninterne Fitnessstudio geschickt, scheitert das noch schwache Schwein beim Versuch einfache Liegestütze zu zeigen. Ab Punchingball fitgeboxt, kann es dann durchstarten – Cosmos Direct hat es geschafft das Sparschwein firmenintern fit zu machen. Liegestütze kann es nun mit einer Hand, äh Pfote! Durch den Laser geschützten Bereich turnt es sich mit der neugewonnenen Dehnbarkeit wieder in die reale Welt. Cosmos Direct hat die Verwandlung des Sparschweins in ein starkes, flexibles Kerlchen verwandelt und das Ganze ging so fix, dass die Besitzer das Fehlen des Sparschweins noch nicht einmal bemerkt haben. Nun sitzt es als fittes und aktives Kerlchen gleichberechtigt mit auf der Couch.

Obligatorisch endet auch dieses Video vor der Wand mit den gerahmten Auszeichnungen. Da das Video genau da stoppt, hat man Zeit sich mal in Ruhe anzuschauen, was da gezeigt wird. Suggeriert wird, dass es sich um einen zufälligen Ausschnitt handelt, der sich durch das Close Up auf den Protagonisten, das Sparschwein, ergibt. Doch man erkennt sehr gut, dass die Top-Namen wie Stiftung Warentest und ADAC ins Sichtfenster gerückt sind. Das dürfte vielmehr gezielte Inszenierung als Zufall sein. Jeder wählt sich gern die besten Referenzen mit denen er glänzen kann.

Glänzen kann auch dieses witzige, brilliante Werbevideo. Einzig irritierend ist die Pilotenmütze des Schweines – warum genau braucht es die in einem Fitnessstudio?

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar